Niedlich war gestern! Derbe Boots gehören zu den Schuhtrends im Herbst 2018

Im Sommer dürfen die Damen sich gerne von ihrer weiblichen Seite zeigen und entsprechend feminine Schuhe tragen. Egal ob Ballerinas, Pumps oder Sandaletten, diese Damenschuhe wirken stets süß oder elegant. Wenn die Temperaturen im Herbst langsam sinken, ist es stattdessen wieder Zeit für Stiefeletten. Diese können natürlich auch sehr elegant wirken, aber im Herbst 2018 ist Schluss mit niedlich. Derbe Boots gehören zu den Must Haves in dieser Saison. Welche derben Boots besonders trendy sind verrät Dir Shoe-stories.

Derbe Schnürstiefeletten

Die Auswahl an unterschiedlichen Schnürstiefeletten ist sehr groß. Insbesondere Schnürstiefeletten mit einem kleinen Absatz werden im Herbst gerne getragen, da sie zum einen hohen Tragekomfort bieten und zum anderen den Vorteil haben, dass die Schaftweite der Stiefeletten oftmals regulierbar ist, weshalb man an milderen Tagen gewöhnliche Socken und bei kühleren Temperaturen auch problemlos dickere Kuschelsocken oder Stulpen anziehen kann. Einige Schnürstiefeletten wirken durch ihre feine Schnürung sehr filigran. In dieser Saison hat man die Stiefeletten zum schnüren einfach mit einem Blockabsatz, sowie einer starken Profilsohle versehen und zudem mit Details wie Nieten und Schnallen ausgestattet, sodass sie gleich zur Kategorie derbe Boots gehören. Je klobiger, desto besser lautet die Devise, weshalb Schnürstiefeletten mit Plateau Vorne besonders beliebt sind.

Derbe Schnürstiefeletten findest Du hier!

Derbe Worker Boots

Welche Schuhe ganz klar unter die Kategorie derbe Boots fallen, sind Worker Boots. Die Worker Boots sind Schnürstiefeletten, die eher locker getragen werden. Die Boots müssen also nicht eng gebunden werden und das lästige Schnüren bleibt einem glücklicherweise erspart, da diese oftmals mit einem zusätzliche Reißverschluss an der Seite ausgestattet sind. Zu den Merkmalen zählt außerdem ein niedriger Blockabsatz und eine ausgeprägte Profilsohle, die vor dem Ausrutschen bewahren. Während das bekannte Modell von Dr. Martens zunächst nur von Punks getragen wurde, sieht man die Worker Boots heute selbst an zahlreichen Füßen von Supermodels. Meist sind es einfarbige Modelle, die besonders gut ankommen. Dabei kommt der derbe Look gut zur Geltung, aber selbst Worker Boots mit Blumenmuster behalten den rockigen Touch bei. Verstärkt werden kann der derbe Look beispielsweise durch auffällige Schnürsenkel oder coole Prints und Patches.

Derbe Worker Boots findest Du hier!

Derbe Boots mit Absatz

Hohe Schuhe sind nicht immer gleich elegante Schuhe. Stiefeletten mit einem Blockabsatz wirken gleich viel legerer. In Kombination mit einer starken Profilsohle und Plateau Vorne kommen die Boots gleich viel klobiger daher. Der Fokus liegt damit eindeutig auf den Schuhen. Dies ist vor allen Dingen auch bei Boots mit Chunky Heels der Fall. Dabei handelt es sich um Damen Stiefeletten mit einem dickem Blockabsatz, sehr hohem Plateau und einer Profilsohle. Es bedarf nicht nur aufgrund der Höhe der Stiefeletten an Mut, um derbe Boots mit Absatz zu tragen, sondern auch aufgrund der Optik, da klobige Schuhe lange Zeit als unschön oder als Omaschuhe galten. Spätestens seit den Ugly Sneakern wissen wir jedoch, dass klobige Schuhe super trendy sind. Gerade in Kombination zu femininier Kleidung gelingt ein angesagter Stilbruch.

Hohe derbe Boots findest Du hier!

Derbe Boots kombinieren

Derbe Boots lassen sich immer zu einem lässigen Outfit kombinieren. Im Alltag können beispielsweise Worker Boots in Kombination zu einer coolen Lederjacke, einem Basic-Shirt und einer Jeans getragen werden wie bei Marie von Behrens zu sehen ist. Die derben Boots passen ideal zu diesem leicht rockigen Look. Stefanie Giesinger trägt Worker Boots zu einer lässigen Camouflage Bluse und einem Jeansrock.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🥀

Ein Beitrag geteilt von Marie von Behrens (@mvb) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Early hours

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Doch nicht nur zum rockigen Outfit passen derbe Boots. Selbst zu eleganterer Kleidung können die derben Boots getragen werden. Aylin Koenig kombiniert die Worker Boots von Louis Vuitton zu einem langen Kleid und einem entsprechend langen Mantel. Chiara Ferragni macht vor, dass die derben Boots selbst zum legeren Business-Look kein Tabu sind. Aime Song zeigt uns, dass man zu Blazer und Stoffhose nicht unbedingt Pumps mit Stiletto tragen muss. Zu diesem schicken Outfit trägt sie derbe Boots mit Chunky Heels und der Look wirkt dennoch luxuriös.

Die derben Boots als Trendschuhe im Herbst 2018 sind stets ein Hingucker und lassen sich zu zahlreichen Looks kombinieren. Ob flache oder hohe Schnürstiefeletten oder Worker Boots, die derben Boots sind definitv bequeme Schuhe, die einen sicher durch den Herbst begleiten. Also Ladies, packt Eure Stöckelschuhe ein und lasst uns derbe sein! Du kannst die derben Boots günstig online kaufen im Schuhe Online Shop auf stiefelparadies.de.

Fotos: stiefelparadies (27), instagram – jimmychoo (1), instagram – louisvuitton (1), instagram – prada (1), instagram – mvb (1), instagram – stefaniegiesinger (1), instagram – aylin_koenig (1), instagram – chiaraferragni (1), instagram – songofstyle (1)