Eine saubere Sache: Pflege- und Aufbewahrungstipps für Schuhe aus Leder

schuhe-wie-lagernDer erste Tag mit neuen Schuhen ist immer etwas Besonderes. Zum einen fühlen wir uns so anders, weil wir die Lieblinge tragen dürfen und zum anderen wollen wir sie nicht direkt schmutzig werden lassen. Vor allem empfindliche Materialien wie Wildleder sind sehr anfällig für Flecken und Schmutz. Doch schöne Schuhe bleiben nur solange schön, wie wir sie auch pflegen und hegen. Außerdem sollten wir sie ordentlich lagern, damit das Leder sich nicht verzieht. Mit diesen Tipps und Tricks werden Deine Schuhe noch lange aussehen wie neu.

Schuhe pflegen – was brauche ich alles?

Bei fast jedem Schuhkauf fragt die freundliche Dame hinter dem Tresen, ob man denn bereits das neueste Super-Spray besäße, mit dem man die Schuhe nun noch besser pflegen könne. So besitzt man dann irgendwann eine ansehnliche Sammlung an Pflegeprodukten – doch ist das wirklich nötig? Nein, letztlich brauchst Du einen kleinen Schwamm (kann auch ein altes Handtuch sein), etwas Schuhcreme, eine kleine Schuhbürste für groben Schmutz und eine Art Radiergummi für Flecken. Die meisten dieser Produkte bekommst Du in jedem Drogeriemarkt für wenige Euro.schuhputzzeug-leder
Bürsten, um die Schuhcreme aufzutragen, brauchst Du dagegen nicht unbedingt, wenn Du zu Creme greifst, die einen integrierten Schwamm hat. Auch Glanzbürsten sind meist nicht nötig, da Du auch mit einem alten Handtuch und etwas Handarbeit die Schuhe wieder zum Strahlen bringt. Nützlich sind dagegen Pflegetücher für Glattleder, mit denen man in der Eile schmutzige Schuhe schnell sauber bekommt. Wesentlich ist, dass Du nach dem Reinigen von Echtleder ein universelles Imprägnier-Spray aufträgst.

Wildlederschuhe brauchen mehr Pflege

Das empfindliche Wildleder solltest Du nur sanft ausbürsten. Auch starker Regen oder Feuchtigkeit schaden dem Leder sehr. Bei Verschmutzung also nicht nass reinigen, sondern mit einem Schmutzradierer behandeln. Anschließend wird das Rauleder am besten mit einer Bürste aus Wildschweinborsten ausgebürstet. Um die Farbe des Leders zu erhalten, empfiehlt es sich außerdem, hier nicht zum universellen Spray zu greifen, sondern ein Nubuklederspray zu kaufen, das auch imprägniert.
Solltest Du besonders teures Leder oder Ledersohlen besitzen, dann solltest Du Dich etwas intensiver mit der Pflege der Schuhe beschäftigen, um sie lange wie neu glänzen zu lassen. Neben der regelmäßigen Reinigung von Ledersohlen, sollen diese nämlich auch geölt werden. Machst Du das nicht, dann kann es passieren, dass das Leder mit der Zeit porös wird und bricht. Eine Anleitung, wie Du Ledersohlen ölst, findest Du bei paradisi.de, die eine ausführliche Anleitung zur Schuhpflege bereitstellen.

schuhe-aufbewahren
Schuhe richtig aufbewahren

Alles Putzen und Pflegen hilft aber nichts, wenn Du Deine Schuhe anschließend lieblos in eine große Kiste schmeißt. Zum einen werden sie so schneller schmutzig und zum anderen braucht vor allem Leder Spannung. Deshalb solltest Du Deinen Schuhen Schuhspanner gönnen – die gibt es sogar für Stiefel! Im Regal erleichtern Dir die stabilen Spanner zudem das Stapeln der Schuhe. Besonders feine Schuhe lagerst Du aber am besten im Schuhkarton. Um einen Überblick zu behalten, kannst Du vorher Fotos von jedem Paar Schuhe machen und  klebst  dann auf jede Schachtel das entsprechende Bild – dann kannst Du die Schachteln stapeln und weisst dennoch, welcher Schuh in welcher Box steckt!
Eine hübsche Idee ist es auch, alte Weinkisten (naturbelassen oder farbig lackiert) als Schuhregale im Shabby Chic an der Wand zu befestigen. Allerdings braucht es dafür ein wenig Platz im Flur, da in einer Kiste nicht mehr als drei Paar Schuhe Platz finden werden.

Fotos: RPM – Fotolia.com (1), Africa Studio – Fotolia.com (1), NinaMalyna – Fotolia.com (1), Marc Nicke – Fotolia.com (1), Maksym Yemelyanov – Fotolia.com (1)

 

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/7438/schuhe-aufbewahren/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Eine saubere Sache: Pflege- und Aufbewahrungstipps für Schuhe aus Leder"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Frank Hamm
Gast

Sehr guter Artikel zu einem leider oft vernachlässigten Thema. Ich persönlich bevorzuge dann zur Lagerung Teleskop-Schuhregale, idealerweise in Verbindung mit Schuhspannern aus Holz. Die Schuhe werden dabei weitaus besser gelüftet als in geschlossenen Schauschränken

wpDiscuz