Denim-Regeln – Sneakers oder Pumps, Welche Schuhe passen zu meiner Jeans?

beige-high-heelsAls der aus Franken stammende Levi Strauss in seiner Wahlheimat San Francisco 1847 die erste Jeans erfand, hätte er sich bestimmt nicht erträumen lassen, dass dieser blaue Stofffetzen einmal zum beliebtesten Kleidungsstück avancieren sollte. Gedanken darüber, welche Schuhe man am besten zur Jeans kombiniert, hat sich Herr Strauss damals sicher auch nicht gemacht, denn die ersten Träger der Jeanshosen waren amerikanische Goldgräber, die auf stylisches Schuhwerk wenig Wert legten.

Welche Schuhe soll ich zu meiner Jeans anziehen?

Heutzutage eine essentielle Frage für jede Fashionista, denn selbstverständlich gibt es auch bei der Kombination von Jeans und Schuhen so einige Stilregeln, die man beachten sollte. Die Auswahl an Formen und Schnitten bei Denim-Beinbekleidung war noch nie so groß wie heute – von der enganliegenden Röhre über die maskuline Boyfriend-Jeans bis hin zur klassischen Bootcut-Variante ist mittlerweile für jeden Geschmack und Figurtyp die passende Jeans erhältlich. Ganz zu schweigen von den unzähligen Schuhmodellen und Stilen mit Absatzhöhen jeden Ausmaßes, die man theoretisch dazu kombinieren könnte.

schlagjeans
1. Schuhe zur Bootcut-Jeans

Die klassische Bootcut-Jeans hat ein leicht ausgestelltes Bein (einen kleinen „Schlag“) und oftmals fünf Taschen im Five-Pocket-Stil. Diese Jeans ist einfach perfekt in Kombination mit hohen Schuhen, da sie so das Bein streckt, kleine Frauen größer und mollige Ladys schlanker wirken lässt. Pumps und Stiefeletten mit Stilettoabsatz und einem vorderen Plateau sehen zur Bootcut klasse aus, ebenso wie High Heels und Cowboy Boots. Schlanke Frauen können die Bootcut auch lässig mit Sneakers kombinieren. Nur auf Ballerinas und Loafers zu diesem Hosentyp solltest Du lieber verzichten, denn mit dieser Kombi wirken die Beine sofort gestaucht und verkürzt und zudem gehen die schmalen Schuhe unter dem Schlag völlig verloren.

pumps-nude

Plateau-Pumps mit hohem Absatz passen perfekt zur Bootcut-Jeans.

sportschuhe-lila

Bei schlanken Beinen sind auch Sneakers zur Bootcut eine gute Wahl.

2. Schuhe zur Röhrenjeans

Anders als die Bootcut ist die Röhre komplett gerade geschnitten und läuft nach unten hin schmal zu. Das Tolle an der Röhre: In Kombination mit den richtigen Schuhen streckt sie Deine Silhouette und kann Dich sogar schlanker aussehen lassen, obwohl sie so eng anliegt. Aber falsch kombiniert kann auch schnell der „Wurst in Pelle“-Effekt entstehen – daher Obacht bei der Schuhwahl! Wenn Du nicht ganz schlank bist, solltest Du Röhrenjeans in dunklen Farben wie Schwarz oder Dunkelblau wählen und mit hohen Schuhen wie Plateau-Pumps oder Ankle Boots anziehen. Bei schlanken Beinen sind Röhrenjeans auch mit derben Boots wie Biker Boots oder flachen Schuhen à la Ballerinas und Loafers sehr schön anzusehen. Unvorteilhaft sind jedoch zu klobige Absätze wie Wedges zur engen Röhre, hier wäre der Kontrast zum schmalen Hosenbein durch den riesig wirkenden Fuß einfach zu groß.

stiefeletten-braun

Ankle Boots passen perfekt zur Röhrenjeans, da sie das Bein verlängern und direkt an den Saum der Hose anschließen.

slipper-damen

Loafers sind nicht nur gerade besonders angesagt, sondern auch die idealen Begleiter zur Röhre.

3. Schuhe zur Boyfriend-Jeans

Seit einigen Saisons zählt die Boyfriend-Jeans, die besonders weit sitzt und daher so aussieht, als hättest Du sie von Deinem „Boyfriend geliehen“, zu den absoluten Mode-Must-haves. Damit diese Hose nicht zu jungenhaft wirkt, sollte sie immer feminin kombiniert werden. Das heißt mit eng anliegenden Tops und weiblichen Schuhen. Ein perfekter Stilbruch sind spitz zulaufende Pumps zur Boyfriend-Jeans. High Heels – hierfür bitte die Beinenden der Jeans hochkrempeln – sehen zu diesem Look immer gut aus. Doch auch die sportliche Variante, Boyfriend-Jeans mit Sneakers oder Slip-ons kann sehr cool und lässig wirken. Ein absolutes No-Go zu diesem Jeans-Typ sind jedoch Bequemschuhe wie schnörkellose Sandalen oder Schlappen. Übrigens: Natürlich sollte auch Dein Boyfriend zu Deinem tollen Jeans-Look passen!

spitze-pumps

Spitze Pumps sind ein gelungener Kontrast zu weiten Boyfriend-Jeans.

welche-schuhe-zu-jeans

Eine Hose – so viele Styles: kaum ein anderes Material ist so wandelbar wie Jeans.

Fotos: stiefelparadies.de (5), Deklofenak – Fotolia.com (1), © waseefakhtar – Fotolia.com (1), AK-DigiArt – Fotolia.com (1), Taigi – Fotolia.com (1)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/7351/schuhe-zu-jeans/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz