Schuhlexikon von A-Z – S wie Sky Heels

Sky Heels sind Schuhe, die – der Name lässt es schon erahnen – einen ungewöhnlich hohen Absatz haben. Ab einer Höhe von circa 14 cm spricht man von Sky Heels  oder sogar auch von Skyscrapern. Das Wort Skyscraper kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Wolkenkratzer“. Normalerweise werden nämlich die Hochhäuser in Metropolen wie New York als Skyscraper bezeichnet, da sie oftmals bis in die Wolken ragen. Wenn Schuhe also Sky Heels oder Skyscraper genannt werden, dann ist das im metaphorischen Sinne gemeint, da ihr Absatz so hoch ist, dass man in diesen Schuhen fast nach den Wolken greifen könnte. Im Gegensatz zu den Wolkenkratzern amerikanischer Großstädte sind Sky Heels auf den Straßen eher nicht täglich zu sehen. Sie werden vor allem im Showbusiness oder auf Modenschauen getragen, wo Auffallen ein Muss ist. Doch es gibt auch immer mehr Fashionistas, die sich an die himmelhohen Absätze herantrauen und sie zum Beispiel auf schicken Partys präsentieren.

Woher kommen Sky Heels?

Foto: Flickr.com – gagaboy2010 (Creative Commons Lizenz)

Diese Art von unglaublich hohen Schuhen kommt eigentlich aus der Fetischszene. Lack- und Latexstiefel mit mehr als 20 cm Absatz sind dort keine Seltenheit. Oftmals sind die Füße auch noch unnatürlich stark abgeknickt, so dass man auf den Zehenspitzen stehen würde, so wie es bei Ballet Heels der Fall ist. Diese Art von Schuhen ist im Alltag aber wirklich absolut untragbar und in der Szene am besten aufgehoben. Nachdem der Popsängerin Lady Gaga im Jahr 2008 der internationale Durchbruch gelang, sorgte sie immer wieder mit ihren verrückten Outfits und vor allem ihren unfassbar hohen Schuhen für Aufsehen. Wir sind uns auch sicher, dass Sky Heels erst durch Lady Gaga fashiontauglich wurden und ohne sie wieder in der Versenkung verschwunden wären. Die Sängerin trägt gerne Schuhe mit Absätzen, die die 15 cm locker übersteigen und so befanden sich die Skyscraper zum ersten Mal an den Füßen der Lady im Fokus der Öffentlichkeit.

Im Jahr 2010 haben sich die himmelhohen Schuhe dann endgültig etabliert, als Jorge Gonzales als Catwalk-Trainer bei „Germany’s next Topmodel“ einstieg und die Mädels mal besser und mal schlechter auf den Skyscrapern durch die verschiedenen „Competitions“ laufen ließ. Der vorher relativ unbekannte Begriff wurde also quasi durch Jorge Gonzales in die deutsche Sprache eingeführt – ein Dienst, für den wir ihm nur danken können.

Und wie soll man darauf laufen?

Eigentlich ist es das gleiche Prinzip wie bei der kleinen Schwester der Sky Heels, den High Heels – Übung macht den Meister! Auf jeden Fall solltest du daran gewöhnt sein, High Heels zu tragen, bevor du dich an die noch höhere Version ran wagst. Es ist super wichtig, dass die Sky Heels perfekt passen, denn wenn du hier einmal aus den Schuhen rutschst und dabei umknickst, könnte das sehr unangenehm werden. Kauf die hohen Hacken also nur, wenn sie zu 100 Prozent sitzen. Wenn du zuerst in der Wohnung ein wenig das Laufen übst, wirst du den Dreh ganz schnell raus haben. Das Praktische ist, dass die meisten Skyscraper mit einem hohen vorderen Plateau daherkommen. So werden auch locker noch einmal drei bis fünf Zentimeter von dem superhohen Stiletto-Absatz ausgeglichen. Kauf dir auf jeden Fall Gelpolster, die den Druck auf die Ballen mindern. Gerade bei so hohen Schuhen ist es wichtig, die Füße so gut wie möglich zu entlasten. Und dann läuft es sich wie immer: Rücken und Schultern gerade, Kopf hoch, Bauch rein und Brust raus und am besten gar nicht über die Höhe nachdenken.

Also Mädels, rauf auf die hohen Hacken und wer noch keine Sky Heels hat, schaut einfach mal im Shop vorbei und shoppt sich glücklich!

Fotos: stiefelparadies.de (2), Paul Hill – fotolia.com (1), Avesun – fotolia.com (1), Flickr.com – gagaboy2010 (Creative Commons Lizenz) (1)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/6945/schuhlexikon-sky-heels/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Schuhlexikon von A-Z – S wie Sky Heels"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Schuhe mit hohen Absätzen hier besonders gut. Durchgängige Plateauabsätze im Lady Gaga Stil und Sky Heels über 15 cm sind in asiatischen Metropolen wie Tokio keine […]

wpDiscuz