Shoe Stories Schuhlexikon von Absatz bis Zehensteg – B wie Ballettstiefel

Klar – Ihr liebt Schuhe und habt bestimmt auch zahlreiche, verschiedene Modelle im Schrank stehen. Aber wisst Ihr auch alles über Euer liebstes Fashion-Accessoire? Nein? Kein Problem, ab sofort erklärt Shoe Stories Euch hier in regelmäßigen Abständen einen neuen Begriff rund ums Thema Schuhe – von A wie Absatz bis Z wie Zehensteg, damit Ihr in Zukunft nicht nur mit Euren tollen Schuhen, sondern auch mit Eurem umwerfenden Mode-Fachwissen glänzen könnt!

B

Wie Ballettstiefel

Heute stellen wir Euch eine Schuhart vor, die bestimmt nur wenige von Euch kennen, da sie nicht wirklich alltagstauglich ist – den Ballettstiefel. Wie beim klassischen Spitzentanz der Ballerinas ruht das Gewicht bei diesen Schuhen zu einem Großteil auf den Zehenspitzen, was Stehen und Gehen zu einem echten Balance-Akt macht. Der Fuß wird maximal gestreckt und die Absatzhöhe entspricht der Fußlänge in Zentimetern – d.h. dass bei Schuhgröße 38 der Absatz über 24 cm hoch ist! Die Ballettstiefel haben einen hohen, meist enganliegenden Schaft und eine hohe Schnürung. Eine Fortbewegung auf diesen Schuhen erfordert viel Übung und ist gesundheitlich sehr bedenklich; zumeist werden Ballettstiefel  daher eher für künstlerische Performances und in der Fetischszene getragen.

Ballettstiefel – ein Hingucker, aber nicht sehr fußfreundlich.
Foto: © J.Sommer – Fotolia.com

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/480/schuhlexikon-ballettstiefel/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz