Furtastic! Mode & Schuhe mit Kunstpelz

 

kunstfell-boots

Trendy & tierfreundlich: Worker Boots mit Kunstfellbesatz

Egal wo man hinguckt, Fake Fur (Englisch für Kunstfell) ist total im Trend und im Herbst/Winter 2013 sowohl an Kleidung als auch an Schuhen zu sehen. Das hat einen ebenso simplen wie einleuchtenden Grund: Echtes Fell ist für den Ottonormalverbraucher oft zu teuer und die meisten Menschen achten immer mehr auf ihre Ernährung und auch ihren Lebensstil – und möchten flauschige Tiere lieber lebendig streicheln, als sie leblos um den Hals zu tragen. Das unterstützen wir von Stiefelparadies natürlich und bieten Dir aus diesen zwei Gründen keine Schuhe mit echtem Fell oder Pelz an, sondern nur hochwertig verarbeitetes Kunstfell – dies lässt sich sich optisch, aber auch bezüglich seiner Weichheit kaum von echtem Fell unterscheiden. Und: Niemand musste dafür leiden.

kleid-blumen

Kragen aus Kunstfell peppen das Outfit auf – und passen auch großartig zu Lederjacken, wie man sieht

 

Woher komm der Trend, uns mit (Kunst-)Fell zu schmücken?

stiefeletten-kunstpelz

Öko-rotisch? Ja, das geht, wie diese sexy Stiefelette mit Kunstfellbesatz beweist.

Schon in der Steinzeit haben sich die Menschen in Fell (natürlich echtes zu der Zeit) gehüllt, um sich vor bitterkaltem Wetter zu schützen. Nach und nach wurde dann Fell zu einem Statussymbol: Die Reichen umhüllten sich mit Fell, die Armen trugen Lumpen. Man kann also durchaus sagen, dass das Tragen von Fell eine der längsten Modetraditionen der Welt ist.

Und heute? Sind Schuhe mit Fell noch zeitgemäß?

Auch heute gibt es natürlich noch viele wohlhabende Menschen, die keine Bedenken haben, sich mit echtem Tierpelz einzudecken. Allerdings geht der Trend immer weiter Richtung nachhaltiges und umweltbewusstes, „grünes Denken“. Öko – das ist im Jahr 2013 nicht nur schick, sondern eine Lebenseinstellung geworden. Immer mehr Fashionistas setzen auf Make-up, welches vegan (frei von Tierprodukten) ist und das nicht an Tieren getestet wurde, immer mehr Menschen leben vegetarisch oder sogar vegan – und so ist es kein Zufall, dass auch Kunstfell und Kunstleder sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Umso besser für all die Menschen, die auf das Aussehen von kuscheligem Fell nicht verzichten wollen – aber auch nicht auf Fairness.

Fotos: www.taralouise.de // Tara-Louise (2), stiefelparadies.de (2)

 

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/4535/kunstpelz-mode/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Furtastic! Mode & Schuhe mit Kunstpelz"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Lene
Gast

Bin selbst großer Fan von Kunstpelz und trage ziemlich viel davon. Oft wird ja leider gesagt, dass Kunstpelz „billig“ aussehen würde; kann ich persönlich gar nicht nachvollziehen, sieht meiner Meinung nach super aus und ist oft kaum von echtem Fell zu unterscheiden. Auch wenn ich weder vegetarisch noch vegan lebe, käme es für mich nie in Frage echtes Fell zu tragen. Das wäre mir einfach unangenehm…Die Kunstfellweste auf den ersten zwei Bildern gefällt mir total gut, wo kann man sie kaufen? Danke schonmal und liebe Grüße!

Janett
Gast
Die beiden Paar Schuhe, die Du ausgesucht hast, sind wirklich ganz toll. Ich mag Fell an Schuhen auch sehr gerne und habe einige Paar davon im Schuhschrank stehen. 🙂 Für die kalte Jahreszeit ist Fell ja nicht nur gemütlich, sondern allein optisch schon ein passendes Accessoires am Outfit. An Jacken mag ich das Gewuschel auch sehr gerne. Alles, was ich an Fell an Schuhen oder Klamotten habe, ist auf alle Fälle auch unecht. Zum einen tut mir das Tier zu sehr leid, zum anderen kaufe ich mir auch lieber billige Sachen, weil ich gerne mal launisch bin und Dinge nach… Read more »
wpDiscuz