Denim-Regeln: die perfekten Schuhe zur Jeans

jeans-stiefel Schuhe und Jeans – was passt zusammen?

Der Sommer ist noch gar nicht ganz vorbei, da biegen sich die Regale in den Geschäften schon unter der brandneuen Damenmode für den Herbst. Mit von der Partie sind natürlich auch wieder jede Menge innovative Modelle an Jeans und Schuhen, denn an diesen Basics kommt heute einfach keiner mehr vorbei. Als vorausschauende Fashion-Lady möchtest Du Dich selbstverständlich frühzeitig darüber informieren, was in den kommenden Wochen und Monaten angesagt sein wird – auch, wenn jetzt noch sommerliche Temperaturen vorherrschen.

Die Modetrends für Herbst und Winter 2013/2014 zeigen es aber wieder einmal: Die Designer setzen auf Altbewährtes und auf Jeans, den immerwährenden Klassiker, der niemals aus der Mode kommt.

high-heels-jeans

Perfect Match: Pumps mit High Heel und Blue Denim

 

Neben dem All-Time-Favourit Jeansblau in allen Schattierungen sind in diesem Herbst auch zahlreiche schöne Farben im Bereich der Erdtöne und Variationen von warmen Rottönen angesagt. Diese Nuancen passen übrigens auch perfekt als Outfit für’s Oktoberfest, wenn es mal kein Dirndl sein soll.

Fruchtige Versuchung – Jeans in Beerentönen

Cranberries und Brombeeren kennst Du nur im Dessert? Dann lerne sie jetzt in Jeansform kennen! Denn beides sind Farben, die in der Herbstmode 2013 eine wichtige Rolle spielen. Jeans in diesen Nuancen können vielfach kombiniert werden, so passen z.B. alle hellen Beige- und Brauntöne hervorragend hierzu. Camelfarbene Pumps und eine brombeerfarbene Jeans sind als Kombination einfach unschlagbar. Pumps – am besten mit höherem Absatz – in Beige, Schwarz oder Beerentönen passen auch perfekt zu blauen Jeans.

keilpumps-grün

Moosgrüne Keil-Stiefeletten sind die idealen Herbstschuhe zu Röhrenjeans

Die idealen Schuhe zur Jeans zu finden, ist gar nicht schwer, da – je nach Deinem persönlichen Look und Geschmack – zahlreiche Modelle gut harmonieren. Sehr schön im Herbst sind die nach wie vor angesagten Keilabsätze, diese passen besonders gut zu Röhrenjeans (z.B. von MAC). Hier geben Keilpumps und Keil-Stiefeletten den Ton an. Eine herbstliche Alternative sind moosgrüne Keil-Stiefeletten mit Retro-Schnürung. Zu Sneakers sind Bootcut-Jeans, die nahezu jedes Jeanslabel im Sortiment führt, eine ebenso sportive wie sichere Wahl.

stiefeletten-schwarz

Für Rock’n’Roll Queens: Ankle Boots mit Nieten

Boots, Boots, Boots – überall Stiefeletten

In diesem Herbst kommt keine Fashionista an Boots vorbei und diese sind in Kombination mit Denim und Jeans ein besonders lässiger Hingucker. Modische Damen-Jeans werden mit derben Biker Boots, stylischen Cowboy-Stiefeletten oder robusten Worker Boots zu einem echten Fashion-Highlight. Aber auch Ankle Boots mit Nieten und High Heel Absatz, gerne zusätzlich mit stabilem Plateau, sind in dieser Saison als Begleiter zur Jeans ein beliebtes Accessoire. Dominierend sind im Herbst 2013 Blockabsätze und Stilettos in allen Form und Farben, teilweise sogar besetzt mit Details wie Nieten oder Strass. Jeans und die neuen Schuhmodelle sind einfach ein Perfect Match.

Fotos: fotolia.com (3), stiefelparadies.de (2)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/3643/jeans-schuhe/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Denim-Regeln: die perfekten Schuhe zur Jeans"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Ron
Gast

Sehr interessant und wie sieht es da bei den Herrschaften aus? Was soll bei uns am besten zur Jeans passen.

LG Ron

wpDiscuz