Nicht nur für Tanzmäuse! Ballerina Trends 2013

ballerina-pastellKunststückchen in Gute-Laune-Farben: die neuen Sommer-Ballerinas

Ballerinas, die zeitlosen Klassiker, die Frauen so lieben und Männer – nun ja – leider eher unsexy finden – haben in dieser Saison ihren ganz großen Auftritt. Denn die Ballerinas 2013 kommen in so vielen unterschiedlichen Looks, Farben, Formen und Materialien daher wie selten zuvor. Ballerinas, jene flachen und besonders mädchenhaften Schuhe, die der Fußbekleidung der Balletttänzerinnen nachempfunden wurden und ihren großen Modedurchbruch an den Füßchen von Hollywoodstars wie Audrey Hepburn und Brigitte Bardot in den 1950er Jahren schafften, sind zudem ganz wunderbare Sommerschuhe. Denn anders als High Heels sind sie auch bei hohen Temperaturen sehr angenehm zu tragen, da sie so flach sind, besonders leicht, viel Luft an den Fuß lassen und Du zudem superschnell rein- und rausschlüpfen kannst.

Ballerina-Trends 2013 – vom Catwalk in Dein Schuhregal

2013 sind die Ballerinas alles andere als eintönig. Das klassische Schuhmodell wird durch neue, spitzere Formen, zahlreiche Farbvarianten und viele Details wie Nieten oder Neon zum wahren Kombinationskünstler. Shoe Stories hat die wichtigsten Ballerina-Trends 2013 für Dich unter die Fashion-Lupe genommen.

Ballerina-Trend 1: Candy Colours

pastell-ballerina rosa-ballerina

Rosé, Babyblau, Flieder oder Mintgrün – Pastellfarben, wegen ihres zuckersüßen Aussehens auch Candy Colours genannt, sind jetzt bei Ballerinas absolut angesagt. Die Softeisfarben sehen zu Chinos in Pastell, kurzen Jeansshorts und schwingenden Röcken im 50-er Jahre Look besonders mädchenhaft und süß aus.

Ballerina-Trend 2: Nieten

schuhe-mit-nietenNieten tummeln sich in diesem Modesommer überall, so natürlich auch auf Ballerinas. Die rockigen Nieten-Ballerinas sind Deine perfekten Begleiter für Konzerte und Festivals und passen perfekt zu Lederjacke und Röhrenhose in dunklen Tönen wie Schwarz oder Braun.

Ballerina-Trend 3: Spitz

ballerinas-mit-spitzeDie klassischen Ballerinas haben vorne eine runde Form, doch 2013 werden die Ballerinas immer spitzer zulaufend, so dass sie zunehmend an spitze  Pumps ohne Absatz erinnern. Diese Modelle eignen sich besonders zu schickeren Looks, z.B. für die Abendgarderobe und in auffälligen Optiken wie Lack oder mit Schleifen. Perfekt in Kombination mit Skinny Pants in edlen Materialien wie Satin oder zum kleinen Schwarzen.

Ballerina-Trend 4: Two-Tone

ballerinas-2-farben 2-farben-ballerinas

Two-Tone – Deutsch so viel wie „zweifarbig“ – ist derzeit eine der wichtigsten Optiken im Schuhbereich. Hier ist die Oberfläche des Schuhs in zwei deutlich voneinander abgetrennte Farbfelder aufgeteilt – ein toller und moderner Look, der besonders gut zu 60’s Style Kleidern in A-Linie und cleanen Outfits in Weiß passt.

Ballerina-Trend 5: Cap-Toe – die abgesetzte Spitze mit Kappe

ballerinas-abgesetzte-spitzeEine besondere Form der 2-Tone-Optik stellen unifarbene Ballerina-Schuhe dar, die eine farblich und vom Material her andere und abgesetzte Spitze haben. Ein echtes Highlight sind Metallic-Kappen in Gold oder Silber. Diese Ballerina-Modelle sind ideal für Abend und Party, passen toll zum Paillettenkleid oder zarten Outfits aus Chiffon.

Ballerina-Trend 6: Laser-Cuts

ballerinas-used-lookPerfekt für den Sommer, weil besonders luftdurchlässig, sind Ballerinas mit sogenannten Cut-outs oder Laser-Cuts. Das sind winzige Einschnitte im Obermaterial. Ballerinas in diesem Stil passen besonders gut zu kurzen und langen Jeans im Destroyed Look mit Löchern und Fransen.

Ballerina-Trend 7: Metallic & Lack

metallic-ballerinas ballerinas-metallic-blau

Matt war gestern, heute ist Glanz angesagt. Ballerinas in Lack oder Metallic sind das schillernste Accessoire der Saison. Wichtig: Schuhe mit so einer glänzenden Oberfläche solltest Du besonders gut pflegen und vor jedem Tragen putzen und polieren. Ein echter Hingucker zu eleganten Cocktail-Kleidern, aber auch zu Leggings oder Röhrenhose.

 Ballerina-Trend 8: Neon

slipper-mit-neonNeon goes on – die Knallfarben, die an Leuchtstifte erinnern, sind auch in dieser Saison und selbst bei Ballerinas wieder up-to-date. Einzige Stylingregel: Neon-Ballerinas sind Einzelgänger, kombiniere sie lieber nicht mit anderen Knallfarben, das sieht schnell nach Clownskostüm aus. Diese Damenschuhe sind dagegen das perfekte Highlight zu schwarzen Outfits mit schlichten, figurbetonten Schnitten wie 7/8 Hosen oder klassischen, kurzen Kleidern.

Fotos: fotolia.com (1), stiefelparadies.de (13)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/3466/ballerinas-2013/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Nicht nur für Tanzmäuse! Ballerina Trends 2013"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Who is Mocca?
Gast

Spitze Ballerinas trage ich am liebsten!

Wünsche dir noch einen schönen 4. Advent! 🙂 Heute starten auch endlich meine Weihnachtsgewinnspiele! Es gibt Gewinne von Zalando, Def-Shop, FREDsBRUDER u.v.m. Klick hier.

Liebe Grüße,
Verena von http://www.whoismocca.com

Übrigens läuft meine „show your style“ – Aktion noch bis morgen, den 23.12. auf meinem Blog! Alles weitere erfährst du hier. Es würde mich sehr freuen wenn du noch mitmachen würdest! Gerne auch mit einem bereits geposteten Outfit 🙂

wpDiscuz