Go West – Cowboy Stiefel im Trend-Check

westernstiefel Cowboy Stiefel – der Sommertrend 2013

In diesem Sommer wird der amerikanische Modetraum wahr, denn der Cowboy Stiefel is back! In zahlreichen Farben, Styles und Materialien schmückt er jetzt die Füße moderner City-Cowgirls und macht selbst aus der Unschuld vom Lande eine Fashion-Vorreiterin.

Der Cowboy Stiefel, das ist mal ein Schuh, der so richtig Retro ist. Westernstiefel gab es nämlich bereits im 17. Jahrhundert. Damals waren die handgenähten Boots oft der ganze Stolz ihrer Besitzer, denn außer ihrem Pferd und den Stiefeln besaßen die meisten Cowboys meist nicht viel, die als Saisonarbeiter von einer Ranch zur nächsten zogen. Heute ziehen auch Rich Cowgirls wie Jessica Simpson und Eva Longoria mit Cowboy Boots los und sorgen bei uns für „Will-ich-auch-haben“-Schnappatmung.

western-boots-billig Cowboy Stiefel – eine bequeme Allzweckwaffe

Westernstiefel sind wirklich ein Accessoire für alle Fälle. Ob Sonne oder Regen – sie sind bei jedem Wetter tragbar. Der höhere Schaft schützt vor Wind wie Sonne und ist mit seiner breiteren Form auch für kräftige Waden perfekt geeignet. Der bequeme Blockabsatz, der seine breite Form dem Anspruch der Cowboys, nicht aus dem Steigbügel zu rutschen und beim Sprung vom Pferd standsicher auf dem Boden zu landen, verdankt, schenkt uns ein Paar Zentimeter Körpergröße und ist trotzdem auch für Frauen, die das Laufen auf hohen Absätzen nicht gewohnt sind, eine angenehme Alternative zu High Heels und Pumps.

These Boots are made for walking

western-boots-black

Even Cowgirls get the shoes – schwarze Westernstiefeletten

Weltberühmt wurden Cowboy Stiefel ab den 1930er Jahren durch die Westernfilme Hollywoods. Da die Steigbügel der Pferde in dieser Zeit schmaler wurden, liefen die Cowboy Boots vorne immer spitzer zu. Ein echtes Revival feierten die coolen Stiefel als Fußbekleidung der Rocker und Rockstars in den 1970er Jahren. Hier entstanden auch die beliebten Mischformen aus Cowboy Stiefel und Biker Boots – robuste Schuhe, die die Form von Westernstiefeln, aber die typischen Motorradstiefel-Schnallen hatten. Im Jahr 2013 kommen Cowboy Boots wieder mit einer abgerundeten Spitze daher. Besonders angesagt sind derzeit ganz natürlich Modelle in klassischen Erdtönen wie Braun und Beige oder in rockigem Schwarz. Entweder in soften Wild- und Verlourslederoptiken oder wahlweise im urbanen Glattleder-Look.

cowboy-stiefel-camel Kombiniere die Westernstiefel mit:

  • engen Hosen wie Röhrenjeans
  • Fransenshorts
  • Jeans-Mini
  • kurzem Blumenkleid
  • Materialien wie Leinen und Denim

Fotos: fotolia.com (2), stiefelparadies.de (4)

hochschaft-cowboy-stiefel

Yee-haw – hohe Westernstiefel für hohe Ansprüche

 

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/3436/cowboy-stiefel/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Go West – Cowboy Stiefel im Trend-Check"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] weg waren Cowboy Boots ja nie, zuletzt wurden sie im Sommer 2013 als klassische Sommer-Stiefeletten zu knappen Jeansshorts und Karohemd kombiniert. Doch auch zur kalten Jahreszeit sind Western Boots […]

wpDiscuz