Sommer ist Keil! Die neuen Keilsandaletten

keilsandaletten

Bastgeflecht – Keilabsatz, der an einen Flechtkorb erinnert

wedges-sommer
A walk in the park – mit Keilsandaletten bequem & stylisch

 Keilsandaletten – sexy & bequem durch den Sommer

Es gibt kaum bequemere und angenehmer zu tragende Sommerschuhe als Keilsandaletten. Die offenen Sandaletten lassen jede Menge Frischluft an gestresste Sommerfüße und strecken zudem das Bein, so dass deine gesamte Silhouette schlanker und größer erscheint. Keilsandaletten sind mit ihrem breiten Wedge-Absatz wesentlich fußfreundlicher als High Heels mit dünnen Stilettos oder andere Absatzschuhe, da sie viel mehr Halt und Stand gewähren und das auf jedem Bodenbelag – ob beim Shoppen in der City, auf dem Rasen bei der Gartenparty oder im sandigen Boden des Beachclubs.

wedge-knallfarben

Farbflash – dreifarbige Keilsandaletten im Colourblocking-Look

In knalligen Farben wie Neontönen und mit schrillen Colourblockings oder wilden Mustern wie Hollywoodstar Kirsten Dunst sie gerne trägt, sind Keilsandaletten die perfekten Begleiter für jede Sommerparty. Ein echter Hingucker sind hierzu frisch lackierte Fußnägel in Candy Colours oder Neon. Sehr beliebt sind im Sommer 2013 auch Keilsandaletten mit Riemchen, beispielsweise im Stil der Römersandaletten. Aber Vorsicht: Je kräftiger deine Fesseln, Beine und Füße sind, desto breiter sollten die Riemchen sein. Denn dünne Riemchen lassen kräftige Beine noch dicker erscheinen.

Keilsandaletten für Working Girls

wedge-sommer

Beige Sandaletten mit Minikeilabsatz sind ideal fürs Büro

Mittlerweile sind Keilsandaletten sogar im Büro und beim Business-Lunch eine Alternative zu Pumps und Co. Im Office sind jedoch schlichte Modelle mit einem Keilabsatz von maximal 5 cm gefragt, idealerweise in gedeckten Tönen wie Schwarz, Braun oder Creme und in hochwertigen Lederoptiken.

Keilsandaletten im Casual-Style

In der Freizeit dürfen Sandalen mit Keilabsatz dagegen gerne etwas ausgeschmückter herumlaufen. Die aktuellen Modelle zeigen sich mit femininen Blütenapplikationen, mit Natur-Elementen wie Bast – oder Korkoptiken, mit Absätzen, die an Holz oder Plastik erinnern, im cleanen Black and White Look oder mit Nieten und Schmucksteinen. Wichtig: Keilsandaletten solltest Du auch am Abend niemals mit Strumpfhosen tragen – das ist ein absolutes No-Go. Kombiniere sie dann lieber mit stylischen Bootcut-Jeans, Chinos oder Maxikleidern. Bei warmen Temperaturen sind Keilsandaletten zu femininen Kleidern ein echter Hingucker – aber Vorsicht, wenn Du sehr klein bist, können diese Damenschuhe schnell zu wuchtig wirken. In diesem Fall solltest Du auf einen nicht zu hohen Keil, softe Farben und schmale Riemchen setzen.

wedges-sommer-schwarz

Die perfekte Keilsandalette für zierliche Frauen: kleiner Wedgeabsatz und zarte Riemchen

sommer-sandaletten-keil

Hoch hinaus: Keilsandalette mit Bast und bunten Bändern

Fotos: stiefelparadies.de

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/3295/keilsandaletten/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz