Be Wedgie – wir lieben Schuhe mit Keilabsatz!

sommer-wedges Bequem & sexy: der Keilabsatz

wedges-plateau

Colorblocking für Fortgeschrittene: Wedge-Sandaletten

Hohe Schuhe, die auch kleine Frauen wie Models aussehen lassen und trotzdem bequem sind, die gibt es nicht? Doch, die gibt es sehr wohl, Keilabsatz heißt das Zauberwort. Denn der durchgängige Absatz von der Spitze bis zur Ferse bietet Dir festen Stand und Halt, auch wenn Du sonst eher auf flachen Tretern zuhause bist. Schuhe mit Keilabsatz werden auch Wedges (nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Kartoffelecken!) genannt. Erfunden wurde der Keilabsatz im Jahre 1936 von dem Schuhdesigner Salvatore Ferragamo und bei den ersten Modellen dieser Spezies kam der Keilabsatz tatsächlich aus Holz daher, was für ein ziemliches Geklapper auf den Straßen gesorgt haben dürfte.

Keilabsatz kombinieren – welches Outfit passt zum Wedge?

Keilabsätze mögen es gar nicht, wenn sie unter weiten Schlaghosen oder langen Röcken versteckt werden. Wedges zu Bootcut-Jeans und Maxiröcken – das ist im Sommer 2013 einfach viel zu hippiemäßig, das war bei den Blumenkindern der 70-er Jahre okay, sieht heute aber nach Mode aus der Mottenkiste aus. Wie Wedges perfekt zum Gesamtlook passen, machen einmal wieder die Stars und Sternchen vor. So beweist Kristen Cavallari , dass man auf Keilabsatz auch sehr stylisch Sport treiben kann.

blumenschuhe

Durch die Blume: Flower-Power mit Keilabsatz

Angesagt ist die Kombi von Keilabsatz und:

    • engen Röhrenjeans
    • Jeansshorts und Hot-Pants
    • allen Rocklängen von Mini bis mittellang
    • Kleidern in A-Linie
    • Bleistiftröcken
    • Outfits mit Blumenprint
schuhe-keilabsatz

Ethno Style: Sandalen mit Perlen-Besatz

 No-Gos zum Keilabsatz:

high-heels-wedge

Der Klassiker: rote High Heels mit Keilabsatz

  • Bermudas, so wirkt das Bein stark verkürzt
  • Keilabsätze in grellen Farben wirken bei sehr kleinen Frauen schnell klobig, hier lieber zu neutralen Naturtönen greifen
  • elegante, lange Abendkleider
  • zu weite Hosen und Röcke
  • Autofahren! In die Gaspedale treten mit Keilabsatz – das kann böse enden!

Keilabsätze gibt es mittlerweile übrigens in allen Höhen und bei nahezuh allen Schuharten. Klassiker sind offene Sandaletten, High Heels und Pumps mit Keilabsatz, moderne Hingucker dagegen die neuen Sneaker-Wedges (Tunschuhe mit Keil).

wedge-sandaletten

Flach? Nicht ganz! Ethno-Sandale mit Mini-Keil

denim-wedges

Denim geht immer! Jeans-Sandalette mit Wedge

high-top-sneakers

Für Sportskanonen: Sneaker-Wedges

[polldaddy poll=7169299]

Fotos: fotolia.com (1), stiefelparadies.de (7)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/3100/keilabsatz/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz