Weg mit dem Winterdreck – Schuhe aus Kunstleder reinigen & pflegen

kunstleder schuhe reinigenStylingkiller Schneematsch

Wunderschön, die weiße Pracht – ärgerlich nur, wenn die fluffige Masse zu unseren Füßen die neuen Stiefel in fleckige Treter verwandelt. Und gerade bei Schuhen aus Kunstleder gilt es einige Tricks und Kniffe zu beachten, damit diese lange schön, sauber und unkaputtbar bleiben.

Das Besondere an Schuhen aus Kunstleder

Eigentlich ist Kunstleder ein fantastisches Material. In guter Verarbeitung ist es von Echtleder optisch kaum zu unterscheiden, fühlt sich oftmals genauso an, ist dafür aber preiswerter und kein Tier musste für unsere Schuhe seine Haut hergeben. Ein weiterer Vorteil von Kunstleder: grundsätzlich ist es pflegeleichter als echtes Leder. Da es mit der Zeit seine Weichmacher verliert, sollte es jedoch regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, weil es sonst brüchig und farblos werden kann. Und Winterwetter mit schuhfeindlichen Komponenten wie Streusalz beschleunigt diesen natürlichen Verwitterungsprozess.

Vor dem Schneespaziergang – Schuhe imprägnieren

Echtes Leder MUSS man vor der Schneepartie imprägnieren – bei Kunstleder kunstleder imprägnieren
ist dies kein Muss, jedoch durchaus von Vorteil, da diese Schutzschicht verhindert, dass der Schuh Feuchtigkeit aufsaugt. Denn Kunstleder nimmt Feuchtigkeit schnell auf und diese verbindet sich zudem fix intensiv mit Schmutzpartikeln – das Ergebnis: Du bekommst feuchte Füße, die Nähte der Schuhe können sich weiten und aufgehen und die unschönen Flecken sind auch nur schwierig wieder zu entfernen. Die Lösung: vor dem Tragen ein spezielles, fettfreies Imprägnierspray für Kunstleder aufsprühen, das wasserabweisend wirkt, ohne dass es die Atmungsaktivität mindert. Achte darauf, dass auf dem Spray der Vermerk „für Kunstleder bzw. Synthetik geeignet“ steht. Herkömmliche Sprays für Echtleder bitte nicht verwenden, da diese zumeist Fette enthalten – ein absolutes No-Go bei Schuhen aus Kunstleder (siehe No-Gos am Ende des Artikels)!

Nach dem Winterausflug – Schuhe reinigen

schuhe aus kunstleder putzen

Schuhe aus Kunstleder zu reinigen ist keine Kunst – wenn man weiß, wie’s geht.

Na toll, der Shoppingbummel durch die verschneite City war großartig, aber Deine Schuhe sehen aus wie nach einem Marsch quer durch Sibirien. Aber – don’t panic!

Wenn Du unsere Tipps Step-by-Step befolgst, lassen sich auch Schuhe aus Kunstleder so reinigen und aufpolieren, dass sie danach wieder aussehen wie neu.

1.Als erstes entfernst Du den groben Schmutz mit einer Schuhputzbürste (die Borsten sollten den Schmutz effektiv entfernen können, aber nicht zu hart sein, um Kratzer zu vermeiden). Alternativ: einen stinknormalen Topfreiniger-Schwamm (grobe Seite) verwenden. Für Stellen, die mit Schwamm oder Bürste schwer erreichbar sind, empfiehlt sich eine alte Zahnbürste.

Mit einer Bürste lässt sich der gröbste Schmutz entfernen – Alternative: Topfreiniger!

2.Wenn Du die Sohlen (besonders fies ist das bei Profilsohlen) so nicht sauber kriegst, solltest Du diese (nur die Sohlen, nicht den ganzen Schuh!) etwa 30 Minuten in warmem Wasser einweichen, dann ordentlich abspülen und die Schmutzreste kräftig abbürsten.

3.Nun den gesamten Schuh mit einem angefeuchteten (nur Wasser!), gröberen Lappen mehrmals kräftig abreiben.

4.Immernoch Flecken zu sehen? Dann empfiehlt sich ein spezieller Schaumreiniger, der auch für Kunstleder/Synthetik geeignet ist. Wichtig: der Alkoholanteil des Produktes sollte gering sein, da sonst die Oberfläche der Schuhe angegriffen werden kann. Wenn Du Deinen Schuhen gleichzeitig etwas Gutes tun willst, entscheide Dich für einen Schaumreiniger, der pflegende Substanzen enthält (aber immer auf fettfreie Produkte setzen!). Dieser verlängert die Lebensdauer Deiner Schuhe, da er nicht nur schonend und rückstandslos reinigt, sondern auch Brüchen und Rissen im Material entgegenwirkt. Etwas ungewöhnliche, aber effektive Alternative, wenn mal kein Schaumreiniger im Haus sein sollte: die Schuhe mit sogenannter Cockpitpflege einsprühen, die man sonst zur Reinigung und Pflege des Autoinnenraumes benutzt.

5. Pflege: Kunstleder ist lange nicht so pflegebedürftig wie echtes Leder, bleibt jedoch auch länger schön und strahlend, wenn es ab und an gepflegt wird. Ideal sind hier spezielle, fettfreie Pflegeprodukte für Kunstleder oder ein Silikonspray, diese Mittel halten den Kunststoff elastischer, da sie das Entweichen der Weichmacher hinauszögern und den Schuh zudem imprägnieren und vor Feuchtigkeit und Schmutz schützen.

schuhe pflegen bei schnee

Schneeflöckchen, Weißröckchen – schade nur, dass Schuhe bei Schnee nur selten so rein aussehen wie diese.

helle winter boots

Helle Schuhe im Winter?  Klar, denn mit diesen Tipps haben Flecken und Schmutz keine Chan

Verfärbungen & Farbverlust bei Kunstlederschuhen

Nässe und Feuchtigkeit kann dazu führen, dass Deine neuen Schuhe Verfärbungen zeigen oder die einst mal so satte Farbe immer schwächer wird. Erste Hilfe: ein Farbschaum oder Farbspray. Allerdings kann dieses nicht wie bei echtem Leder einziehen und deckt und färbt daher nur oberflächlich. Das heißt: Du musst Deine Schuhe nach jedem Reinigen erneut mit dem Farbgeber einsprühen oder einreiben und solltest sie im Anschluss gründlich  trockenföhnen, da sie sonst abfärben können.

Kunstlederschuhe trocknen

Du bist so richtig schön durch den Schnee gehüpft oder den Matsch gestampft und jetzt sind Deine Schuhe pitsche-patsche-nass? Dann stopfe sie ordentlich mit Zeitungspapier aus und lasse sie neben der Heizung trocknen. Aber nur NEBEN und nicht AUF der Heizung. Denn die Oberfläche kann leiden und stumpf werden, wenn Kunstleder zu großer Hitze ausgesetzt wird.

kunstleder waschmaschine

Achtung: No-Gos bei Kunstleder

  • Reinige oder pflege Kunstlederschuhe niemals mit fetthaltigen bzw. ölhaltigen Produkten. Was für echtes Leder toll ist, bringt bei Kunstleder den gegenteiligen Effekt. Das Fett kann nicht einziehen, sondern setzt sich wie ein schmieriger, klebriger Film auf der Oberfläche ab
  • Wasche Deine Kunstlederschuhe niemals in der Waschmaschine – die Nähte und die Sohle können sich lösen, die Hitze das Obermaterial stumpf und brüchig werden lassen und zudem sind Verfärbungen und Farbverlust vorprogrammiert – selbst im Schonwaschgang

Image-Bilder & Grafik: Fotolia

Produktfotos: Stiefelparadies.de

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/2312/kunstleder-reinigen/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Weg mit dem Winterdreck – Schuhe aus Kunstleder reinigen & pflegen"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Zur Pflege eignen sich spezielle fettfreie Pflegesprays und Schaumreiniger. Hier auch wieder wichtig: Sie dürfen keine Fette enthalten. Mehr Tipps für die richtige Pflege von Kunstleder und was Sie bei Verfärbungen tun können, erfahren Sie auch in diesem Artikel auf shoe-stories.de. […]

trackback
[…] Kunstleder ist, wie es der Name schon verrät, ein synthetisches Produkt und von daher sehr viel pflegeleichter als sein echtes Vorbild. Die Oberfläche von Schuhen aus Lederimitat ist meist glatt und kaum anfällig für Schmutz. Doch auch hier kann Feuchtigkeit eindringen, so dass auch Kunstleder ein klein wenig Pflege benötigt. Flecken werden am besten auch mit einem weichen Stofflappen entfernt, grober Schmutz kann abgebürstet werden. Hartnäckige, eingezogene Flecken entfernst du am besten mit einem speziellen Reinigungsschaum für Kunstleder. Wichtig: Dieser sollte alhohol- und vor allen Dingen fettfrei sein, denn fetthaltige Produkte sind für Kunstleder eine Katastrophe – sie können… Read more »
trackback

[…] Shoe Stories der Schuhblog verrät, wie Du Deine Kunstlederschuhe perfekt imprägnieren, reinigen und pflegen kannst. http://shoe-stories.de/2312/kunstleder-reinigen/ […]

trackback

[…] Shoe Stories der Schuhblog verrät, wie Du Deine Kunstlederschuhe perfekt imprägnieren, reinigen und pflegen kannst. http://shoe-stories.de/2312/kunstleder-reinigen/ […]

Daniela H.
Gast

Danke für den informativen Artikel! Ich habe mir Kunstlederboots in Velourlederoptik gekauft, weiß aber nicht, wie ich die am besten pflege. Vielleicht habt Ihr Tipps für mich?

Danke!

wpDiscuz