Color me beautiful – Farben, die schön machen: Pink

Die Farbe Pink macht schön

„Look like she’s in the pink“ lautet eine englische Redewendung, die soviel bedeutet wie: „Sie sieht aus wie das blühende Leben“. Foto: ©Fotolia.com

 Pretty in Pink

Pink polarisiert: unauffällig ist diese Farbe nämlich nicht, einigen ist sie zu laut und mädchenhaft und andere können gar nicht genug von Pink bekommen. In der Fashionwelt ist Pink in dieser Saison jedenfalls wieder absolut angesagt – insbesondere bei Accessoires und Schuhen. Und auch wenn Pink bis jetzt nicht Deine Tonart getroffen hat, gib der großen Schwester von Rosa ruhig eine Chance, denn: Pink macht schön.

„Look like she’s in the pink“ heißt eine Redewendung aus dem Englischen. Frei übersetzt bedeutet das soviel wie: „Sie sieht aus wie das blühende Leben“. Und besser kann man die Wirkung von Pink nicht beschreiben. Mit Outfits in der Knallfarbe wirkst Du besonders jung, lebendig und frisch. Keine andere Farbe ist so feminin, extravagant und selbstbewusst wie Pink. Und immer auch ein bißchen provokant – Pink ist eine „Hoppla, hier bin ich“-Farbe und definitiv nichts für graue Mäuschen.

High Heels Pink

Think & wear Pink! Denn die Signalfarbe ist verdammt sexy!

Pink als Fashion-Farbe

In der Modewelt kam Pink 1931 als neue Farbe auf den Fashion-Markt. Die Designerin Elsa Schiaparelli lancierte in diesem Jahr Kollektionsteile und ein Parfum namens „Shocking Pink“ – die Geburtsstunde der provozierenden Nuance.

Und auch im Herbst/Winter 2012 ist Pink die Trendfarbe der Saison und signalisiert vor allem eines: pure Weiblichkeit. Üppig leuchtet Pink bei glänzenden Lackpumps, ein zarter Hauch der Farbe findet sich in flauschigen (Kunst)Pelzbesätzen an Ankle Boots und Schlupfstiefeln wieder.

Mode in Pink

Think Pink – denn wer braucht schon Durchblick, wenn er eine rosarote Brille auf hat? Foto: ©Masson Fotolia.com

Signale setzen

  • Pinke Accessoires sind Highlights zu Outfits in Schwarz
  • Schuhe in Pink plus Kleidung in Nude – das wirkt besonders edel & sophisticated
  • Der perfekte Party-Look: Pinke Pumps plus schwarzes Cocktailkleid oder zu Metallic-Tönen wie Silber & Gold und dunklen Rottönen
  • Pink im Büro: Eine pinke Bluse darf unter einem edlen Pullover in einer gedeckten Farbe hervorblitzen; zum schwarzen Hosenanzug sind Pumps in einer matten Pink-Nuance ebenso stylisch wie bürotauglich
  • Helle Hauttypen sollten zu einem soften Pink-Ton mit Tendenz zu Rosa greifen. Je dunkler Deine Hautfarbe ist, umso kräftiger darf das Pink Deines Outfits ausfallen
  • No-Go: zu viele Teile in der Signalfarbe auf einmal. Entscheide Dich für ein bis zwei Accessoires oder Kleidungsstücke in der Trendnuance
Wir lieben pinke Schuhe

Pink, Pink, Pink sind alle meine Schuhe

Ankle Boots in Pink

Im Stiefelparadies stehen alle Ampeln auf Pink

P(ink).S.: Zahlreiche Schuhmodelle in pretty Pink gibt es jetzt im Stiefelparadies – von kuscheligen Schlupfstiefeln über Ankle Boots bis hin zu eleganten Pumps in der knalligsten aller Farben.

Hochschaft Stiefel in Pink

Hoch hinaus – mit pinken Boots

 

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/1897/farblexikon-pink/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz