Styling-Tipps: So trägst Du Deine Sneakers jenseits der 20

Die Fashionszene ist im Sneaker-Wahn! Denn vom sportiven Outsider-Look haben sich die kultigen Treter bei Groß und Klein schnell zum Dauerbrenner in der Everyday-Garderobe etabliert. Aber auch wenn Sneaker vor allem bei Teenagern ein Muss sind,  heißt es noch lange nicht, dass reifere Frauen die Finger davon lassen müssen.

Ganz gleich ob chic zum Job, sportlich zum Kindergarten, lässig zum Einkaufen oder bequem zum Bummeln – Wir geben dir 5 hilfreiche Tipps an die Hand beziehungsweise an den Fuß, wie du in Sneakern auch jenseits der 20 eine stilvolle und erwachsene Figur machst und garantiert bewundernde Blicke einheimst.

Stylish and cheerful.

Like a Fashion-Pro: Strahlend weiße Sneaker kombiniert zum hochwertigen Mantel und stylischen Schlapphut Foto: Fotolia.de – gstockstudio

Tipp 1: Hochwertige Materialien

Aus luxuriösen Materialien wie Glattleder, Lackleder oder Wildleder gefertigt, erhalten Sneaker sofort einen sehr edlen Touch. Wer lieber vegan einkaufen möchte oder Sneaker für den kleinen Geldbeutel sucht, ist auch mit hochwertigem Kunstleder gut beraten.

Tipp 2: Schlichte Farbpalette

Zurückhaltende und schlichte Farben wirken erwachsen und lassen sich leicht kombinieren. Mit puristischem Weiß oder sanften Pastelltönen machst Du garantiert nichts falsch, wilde Prints hingegen solltest du vermeiden. Wer auf Muster nicht verzichten möchte, greift stattdessen zu Sneakern in hochwertiger Schlangenlederoptik oder zu großflächigen, grafischen Prints. Als Eyecatcher eignen sich auch Edel-Sneaker in glänzenden Metallictönen wie Silber, Gold und Rosé (momentan super HOT!) hervorragend.

Maegan Tintari

Glitzernde Metallic Sneaker wirken edel und geben deinem Look das gewisse Etwas. Foto: flickr.com- Maegan Tintari (Creative Commons)

Tipp 3: Edle Kombi

Vor allem wenn Sneaker sehr sportlich oder dynamisch wirken, solltest du deinem restlichen Look mit luxuriösen Pieces ein Upgrade verleihen. Edle Kleidungsstücke wie Kaschmirpullover, Seidenblusen oder Trenchcoats drücken dem Sneaker-Look einen seriösen „Grown up-Stempel“ auf.
Was den Sneaker-Trend modisch – vor allem jenseits der 20 – so interessant macht, ist das Spiel mit Gegensätzen und Stilbrüchen. So wirken mutige Sneaker-Kombis zum Hosenanzug, Bleistiftrock oder zur 7/8 Bügelfaltenhose besonders stilsicher und erwachsen.

Tipp 4: Schlanke Modelle

Kein Geheimnis, aber wahr: Ein schlanker, zierlicher Schuh wirkt seriöser als ein klobiger Klotz am Fuß. Vor allem zu engen Bleistiftröcken oder Cocktailkleidern gilt deshalb: Halte dich an schlichte Klassiker wie die Adidas Stan Smith, Superstars oder auch den Nike Roshe Run. Für Hosen heißt es: Je klobiger die Sneaker, desto schmaler sollte das Hosenbein ausfallen. Außerdem sieht der Look immer zierlicher aus, wenn der schlanke Fußknöchel hervor blitzt. Also am besten zur 7/8 Hose greifen oder die Beine hochkrempeln!

Tipp 5: Keep it clean

Last but not least: Wer erwachsen wahrgenommen werden möchte, sollte seine Sneakers regelmäßig reinigen und sauber halten. Denn nur ein blitzeblanker Sneaker, ist ein seriöser Sneaker!

Shop the Shoes

 Bilder: stiefelparadies (4), flickr.com – Maegan Tintari  (1, Creative Commons), Fotolia.de – gstockstudio,  Fotolia.de – janifest

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/16306/sneakers-erwachsen-stylen/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Styling-Tipps: So trägst Du Deine Sneakers jenseits der 20"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Alina
Gast

Vielen Dank für diesen übersichtlichen Artikel.
Vor allem Chucks Träger werde ihn zu schätzen haben 🙂

Justyna
Gast

Sehr schön

wpDiscuz