Ring(el) frei für Streifenhörnchen

Egal ob Sträfling oder Matrose, Streifen zählen zu den echten Evergreens im Kleiderschrank. Denn ebenso wie Blumenprints gehören Stripes als echtes Wardrobe Essential zur Basisgarderobe einer jeden Frau. Als Fashion-Dauerbrenner und allsommerlicher Begleiter, überraschen uns Streifen in dieser Saison allerdings, dank Labels wie Sonja Rykiel, ungewöhnlich farbenfroh und wild. Die einst ordnungsliebenden Formen haben sich neu erfunden und werden von rebellisch anmutenden Formen und Mustermixen in den Hintergrund gedrängt.

Streifen Trend 2016

Streifen: Auch ein Klassiker kann uns aufs Neue überraschen. Foto: Fotolia.de – Kaponia Aliaksei.

Klassisch oder farbenfroh?

Wem das farbenfrohe Color Blocking jedoch gehörig gegen den Strich geht und findet, dass die neuen Kreationen nur etwas für Paradiesvögel sind, darf auch weiterhin zur klassischen Variante à la Coco Chanel greifen. Die Modeikone hat den zeitlosen Streifen-Trend schon vor rund hundert Jahren für sich und ihr Label entdeckt.

Streifen Mischa Barton Trend 2016

Mischa Barton matched ein lässiges Streifenshirt zu auffälligen Schnürern. Foto: flickr.com- lovelyhk (Creative Commons)

Klassisch in Blau-Weiß passend zu deinem Marine-Look wie bei Ralph Lauren oder manchmal sogar gematched im Muster-Mix (gesehen bei Prada), monochrom oder mehrfarbig  – fest steht: in diesem Frühjahr/Sommer präsentiert sich der Streifentrend so vielfältig wie nie. Blockstreifen werden in der aktuellen Saison als Statement getragen. Dagegen passen feine, filigrane Streifen super zu klassischen bis schicken Looks.
Vom Laufsteg in deine Garderobe holst du dir den Streifen-Look ganz easy: denn der Longseller Ringelshirt geht immer, wenn sich die morgendliche Ratlosigkeit vor dem Kleiderschrank mal wieder bemerkbar macht und er lässt sich gleichzeitig  zu unterschiedlichen Outfit-Pieces in Szene setzen. Da greift nicht nur Schauspielerin Mischa Barton zu (s. links).

Quer- oder Längsstreifen?

Als altbekannte Mode-Weisheit gilt, dass Längsstreifen die Figur strecken, dagegen Querstreifen deinen Körper optisch stauchen und sich eher für große sowie schlanke Menschen eignen. Doch dank moderner und schlanker Schnitte, sind die horizontalen Querstreifen gleichwohl tragbar für alle von uns, die ihre weiblichen Kurven lieben und gekonnt in Szene setzen möchten.

Doch in diesem Jahr werden nicht nur Shirts mit dem beliebten Muster bedruckt. Auch Schuhe gehen in dieser Saison auf Streife und holen das Beste aus deinem Outfit heraus. Die Schühchen lassen sich besonders gut zu schlichten Jeans, Röcken oder Jumpsuits matchen. Wir haben uns auf die Suche begeben und unsere Lieblingsmodelle für die kommenden Frühjahrstage zusammengetragen! Haben wollen wir sie natürlich am liebsten alle. Hach!

Streifen Collage Trend Schuhe

 Von oben links nach unten rechts:

 

Du bist gefragt! Gefallen dir die Streifenkreationen für den Frühjahr/Sommer? Oder kannst du die Stripes-Looks langsam nicht mehr sehen?

 stiefelparadies (4), flickr.com- lovelyhk (1, Creative Commons), Fotolia.de – Yuliya Yafimik, Fotolia.de – Kaponia Aliaksei

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/16119/streifen-schuhe-trend/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz