See you later, Gladiator – Die Römersandalen sind wieder da

Ein Schuh, der Stärke ausstrahlt und zugleich filigran ist. Für alle starken Frauen sind die Römersandalen alias Gladiator-Sandalen DER Schuhtrend des Sommers 2015– und bekanntermaßen schlummert ja in jeder Frau eine Kriegerin.

Vor ein paar Jahren waren die geschnürten Flats schon einmal Trend und ein Blick auf die Laufstege bestätigt: Römersandalen sind auch in dieser Saison das absoluten It-Item um eure Sommergarderobe aufzufrischen. Was im alten Rom einst Militärschuh für das römische Heer war, ließ sich diese Saison auf den Runways von Chloé, Balmain und Stella McCartney erspähen. Es führen eben alle Wege nach Rom und diese Wege bestreiten wir in diesem Sommer am liebsten mit den antik angehauchten Römerschuhen.

Römersandalen Runway

Schuhtrend 2015 – Römersandalen auf den Runways – Fotos (v. l. n. r.): flickr.com – alternativeartsandfashionweek (1, Creative Commons), flickr.com – agenciamodels (1, Creative Commons)

 

Vom römischen Legionärs-Schuh zum Modetrend 2015

Die antiken Gladiatoren-Sandalen aus Riemchen, die an einer Sohle befestigt worden sind und im alten Rom auch Calceus genannt wurden, sind immer noch der der perfekte Schuh für warme Tage. Früher ließ sich der Rang eines römischen Legionärs an der Anzahl der Bänder seines Schuhs erkennen, heutzutage hat die Zahl der Riemchen dagegen nur noch modische Bedeutung. Egal, ob viele Riemchen für einen besonderen Touch oder eine geringe Anzahl als lässiges Understatement, die Schnürsandaletten haben auch unser Herz im Sturm erobert. Und dank der außergewöhnlichen Details, den bunten Farben und einzigartigen Designs, findet sich der Schnürschuh auch über 2.000 Jahre später an den Füßen zahlreicher Fashionistas wieder.

Legiatoren-Sandalen Rom Römersandalen

Veni, vidi, vici – zumindest modetechnisch. Foto: flickr.com – marko8904 (1, Creative Commons)

 

Gewusst wie – Stylingtipps für Römersandalen

Bequem, luftig und stylish. Ob als High Heels, Flats oder hoch geschnürt und bis zum Knie reichend – die Auswahl an Römersandalen ist in diesem Jahr groß und vielfältig. Stellt sich nur noch die Frage: Welcher Schuh passt zu dir und wie kombiniert man die Sandale stilsicher?

Für einen lässigen Look matched man die römischen Sandalen am besten zu Maxikleidern und langen Röcken. Besonders sommerlich ist die Kombi mit Shorts oder knielangen Kleidern und Röcken. Die Gladiatoren-Sandalen sind zudem das perfekte Accessoire für euren Boho- oder Haute Hippie-Style. Frauen mit kräftigeren Waden sollten jedoch von der hoch geschnürten Variante Abstand nehmen und auf die knöchelhohe Sandale zurückgreifen.
 
Die schönen Riemchenschuhe gibt es bereits relativ preisgünstig und wir möchten euch unsere Lieblinge nicht vorenthalten, die so oder so ähnlich in euren Schuhschrank gehören:

 Günstige RömersandalenGet the stuff – von oben links nach unten rechts:

Fotos: stiefelparadies.de (4), flickr.com –  alternativeartsandfashionweek (1, Creative Commons),  flickr.com –   agenciamodels (1, Creative Commons), flickr.com – marko8904 (1, Creative Commons), Fotolia.com – salomehoogendijk  (1)

 

 

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/14355/roemersandalen-2015/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "See you later, Gladiator – Die Römersandalen sind wieder da"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] und –Boots das modische Parkett und knüpfen damit an DEN Schuhtrend des Sommers 2015 an: Römersandalen alias Gladiator-Sandalen. Die Modewelt steht wie erwartet auch bei diesem Schuhtrend Kopf –und Blogger und Co. sind […]

wpDiscuz