Shades of Grey – an Mode & Schuhen in Grau kommt jetzt keiner vorbei

Grau?! Im Frühling?! Ja, genau, in diesem Frühjahr ist Grau eine der angesagtesten Modefarben und der Trend wird sich sogar bis zum Sommer halten, versprochen. Vielleicht haben die Designer bei der Erstellung ihrer Kollektionen schon geahnt, dass der Kinostart von „Shades of Grey“ vor wenigen Wochen einschlagen würde wie eine Bombe (bei uns in den Kinocharts bereits auf Platz 1, unglaubliche 95 Prozent der Besucher sind Frauen) und haben das Grau-Konzept einfach auf ihre Designs ausgeweitet.

mode-grau

Grey is the new Black

Grau ist eine elegante und mit ihren neuen Schattierungen und Metallic-Elementen durchaus eine moderne Farbe. Die Zeit der grauen Mäuschen ist definitiv vorbei, 2015 sind es die Wildkatzen, die Grau tragen.

Das Schöne an Grau ist, dass diese Farbe wirklich jedem Haar- und Hauttyp steht und mit nahezu allen anderen Nuancen kombiniert werden kann. Grau sollte als Basis-Farbe in keinem Kleider- und Schuhschrank fehlen. Zudem ist Grau die Farbe der Macht – in Grau wirkst du seriös, intelligent und professionell. Deshalb sind Kleidungsstücke in Grau perfekt für Meetings, Vorträge oder Konferenzen geeignet – so angezogen strahlst du immer einen kompetenten Eindruck aus.

Je heller das Grau, desto freundlicher und modischer wirkt es. Luxuriös sieht es aus, wenn die Farbgrenzen von Grau und Silber zu verschwimmen beginnen. Die Farb-Experten von Pantone definierten für Frühjahr/Sommer 2015 die neue Trend-Nuance Glacier Grey, ein helles, zeitloses Grau, welches auch wunderbar mit anderen, soften Farben kombiniert werden kann.

graue-slipper

Graupfötchen: Ballerinas stiefelparadies.de

graue-sneakers

Silbersprinter: High Top Sneaker stiefelparadies.de

Grau in Perfektion – so kombinierst du den Look

Jede Fashionista weiß: Nicht selten geht kopieren über studieren. Und deshalb ist es ausdrücklich erwünscht, bei den studierten Designern abzukupfern – denn diese zeigen in Perfektion, wie der Grau-Look funktioniert. Hugo Boss setzt gewohnt minimalistisch auf Grau in allen Schattierungen und auf den Komplett-Look in Grau – inklusive Schuhen und Accessoires. Bei Marc Cain werden silbergrau glänzende Trenchcoats mit sanft fließenden Stoffen und Accessoires in Khaki kombiniert. Und auch deutsche Designer lieben die Shades of Grey – wie Guido Maria Kretschmar, der glänzende, graue Kleider mit Taschen und Schuhen in Silbergrau krönt.

Und so wirst auch du zum Hingucker in Grau:

  • Kombiniere verschiedene Grautöne miteinander (z.B. im angesagten Lagenlook)
  • Wenn du Grau und Pastelltöne miteinander matchst, wird der Look femininer und lieblicher
  • Mixe unterschiedliche Materialien miteinander – beispielsweise die Seidenbluse zum Strickcardigan oder die graue Jeans zum Chiffontop
  • In Kombination mit Beige- und Nude-Tönen wirkt Grau besonders edel und elegant
  • Setze zur Abwechslung mal auf Grau plus Knall- oder Neonfarben und verleihe z.B. einem grauen Kostüm mit einem neonpinken Tuch einen künstlerisch-kreativen Twist

shades-of-grey-schuhe

Hot Stuff: graue High Heels stiefelparadies.de

3

Neon + Grau: Runners stiefelparadies.de

sneaker-grau

Klassiker in Grau von stiefelparadies.de

Fotos: eugenepartyzan – Fotolia.com (1), silent_47 – Fotolia.com (1), stiefelparadies.de (5)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/13239/trend-graue-schuhe/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz