High Five – unsere 5 Top-Schuhtrends für den Frühling

spring-summer-2015
Zugegeben, offiziell beginnt in diesem Jahr der Frühling erst am 20. März, doch schon jetzt fahren die meisten von uns wieder im Hellen zur Arbeit, werden morgens von Vogelgezwitscher geweckt und suchen im Sale nicht mehr nach gefütterten Boots, sondern nach Sneakers und Pumps.

Ganz klar, dass auch unser Schuhregal schreit: „Frühling, wo bist du?!“ Und das zu Recht, denn die neuen Schuhtrends für das Frühjahr 2015 sind einfach zum Niederknien schön.

Doch was ist im Frühling 2015 angesagt und welche Trends sind gekommen, um zu bleiben? Shoe Stories hat für dich die Top 5 der Schuhtrends gehitlistet, an denen in dieser Saison keine Fashionista vorbeikommt.

sneakers-2015

Spacige Runners von stiefelparadies.de

 I’m gonna run to you – Trend 1: Runners

sneaker-trends

Laufstegtauglich: Runners stiefelparadies.de

Runners sind eigentlich nichts anderes als stinknormale Laufschuhe (vom Englischen „to run“=laufen), nur, dass sie in dieser Saison alles andere als stinknormal um die Ecke gepest kommen. Die sportlichen Sneakers sind mit ihrer abfedernden Sohle nicht nur äußerst bequem, sondern im Frühjahr 2015 auch noch echte Hingucker. Und nur zum Joggen definitiv viel zu schade.

Das fanden auch Edel-Designer wie Burberry – das Label schickte seine Models für die Frühjahr/Sommer-Schauen 2015 in stylischen Runners über den Laufsteg, die zeigten, welche Designs bei Laufschuhen jetzt angesagt sind: nämlich Neondetails, auffällige Prints (Blumen und Arthouse-Drucke), Farbverläufe, kolorierte Sohlen, bunte Schuhbänder und Pastellfarben.

 Color me – Trend 2: Pastellfarben

boots-hellblau

Hart & zart: Boot in Pastellblau stiefelparadies.de

pastell-schuhe

Trendy Dandy: Pastell-Schnürer stiefelparadies.de

Sobald es Frühling wird, sind sie verlässlicher Weise jedes Jahr aufs Neue wieder da: Schuhe in Pastellfarben. Und auch 2015 zeigen sich zahlreiche Modelle in den soften Pudertönen. Designer wie Alberta Ferretti setzen sogar auf den Pastell-Komplettlook von Kopf bis Fuß.

Die Pastelle sind in diesem Jahr jedoch weniger süß, sondern leicht rauchig, nicht lieblich, dafür edel und stylisch – eher Puder als Bonbon. Was auch einen praktischen Nebeneffekt hat: Man sieht Schmutzstellen nicht so stark wie normalerweise bei so hellen Farben, da der Schuh sowieso leicht rauchig wirkt.

Nude, helles Beige-Rosa, Mint und Hellblau sind jetzt unsere Farb-Favoriten  und kommen auch bei nahezu allen Schuharten vor – bei Sneakers und Ballerinas ebenso wie bei „erwachsenen“ Formen wie Mokassins, Boots und Dandy-Schnürern.

pointy-pumps

Spitze Pumps mit T-Steg – wie hier bei J. Mendel – sind jetzt der Renner. Foto: Flickr.com – Macsurak (Creative Commons)

Right to the point – Trend 3: Spitze Schuhe

Wir mögen es ja, wenn alles rund geht – allerdings nicht bei Schuhen. Denn da sind jetzt spitz zulaufende Modelle gefragt. Die „Pointy“ Pumps und Flats zaubern nämlich nicht nur einen schlanken Fuß, sondern sehen auch noch sehr elegant aus.
nietenpumps
Auch Stars wie Olivia Palermo lieben spitze Nietenpumps, am liebsten in Kombination mit einem T-Strap, einem Steg, der über den Fußrücken läuft.

I should be so lacky – Trend 4: Lack & Metallic

lack-stiefeletten

Gelackte Sandal Boots stiefelparadies.de

Trend ist, was glänzt, deshalb kommen Schuhe in Lack- und Metallic-Optiken jetzt ganz groß raus. Selbst Keilabsätze und Sneakers sind jetzt lackiert, Ballerinas, Pumps und Boots sowieso.

Ganz neu sind Materialmixe – beispielsweise aus Velours und Lack , ebenso wie Lack-Details am Absatz oder der Spitze des Schuhes. Die Farben der schimmernden Schuhe sind hell und soft, so wirken die Lackschuhe hochwertiger und eleganter als gewohnt.

Nude, Rosé und helle Brauntöne sind in Kombination mit Glanzoptiken das Must-have der Stunde.

blumen-schuhe

Flower Power-Sneakers von stiefelparadies.de

Picture perfect – Trend 5: Prints

Print wirkt, im Frühjahr 2015 mehr denn je. Von zarten Blumendessins über gekleckste Arthouse-Prints bis hin zu Pop Art – in ist, was gefällt, nur einfarbig sollte es nicht sein.

Selbst Nobelmarken wie Chanel setzen jetzt auf Prints – bei den Frühjahr/Sommer-Schauen 2015 zeigte das französische Label großflächige Blumenprints in Aquarell-Optiken und im Neon-Pastell-Mix auf Kleidung und Schuhen. Schuhe mit Prints sind ein echter Hingucker und wirken am besten, wenn du sie zu schlichten Outfits und puristischen Schnitten kombinierst.

sneaker-blumen

Wie ein Gemälde: Slip-ons stiefelparadies.de

slip-ons-sneakers

Crazy Stuff: Arthouse-Sneakers stiefelparadies.de

Fotos: Fotolia.com – Kaponia Aliaksei (1), Flickr.com – Macsurak (Creative Commons, 1), stiefelparadies.de (9)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/12783/schuhtrends-fruehling-2015/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz