Scottish Style – Karos & Tartan sind das Muster der Saison

Nach dem Volksentscheid in Schottland mit dem Ja zur Queen steht eindeutig fest: Tartan-Muster bleiben Brit-Chic! Und so sind die farbenfrohen Karo-Prints in dieser Saison nicht nur das Lieblingsmuster der englischen Königin, sondern auch das von Fashionistas rund um den Erdball. Denn auch die Designer setzen jetzt geballt auf die stylischen Quadrate, die einstmals auf Schottenröcken die Zugehörigkeit ihrer Träger zu den verschiedenen Clans verrieten und deren Farbabstufungen daraus entstanden sind, dass man im Wechsel die Wolle von weißen und schwarzen Schafen verwebte. Karos, allen voran Glencheck und Tartan, liefen auf den Laufstegen für die Herbst/Winter 2014/2015 Kollektionen auf und ab. Marc Jacobs setzte auf Karo-Accessoires wie Schultertaschen und bei Tommy Hilfiger waren nicht nur Karohemden omnipräsent, sondern auch Röcke und Kleider zeigten sich mit Tartanprint und in festen Stoffen, die an die typischen, schottischen Plaids erinnerten, wie dieses Youtube-Video von der Mercedes Benz Fashion Week zeigt:

Karo ist einfach das perfekte Herbstmuster. Es sieht nahezu in jeder Farbkombination klassisch-edel aus, wirkt irgendwie kuschelig und gemütlich, aber gleichzeitig auch sophisticated. Und: Karo mag und trägt (trug) einfach jeder – von der Queen bis hin zu Grunge-Gott Kurt Cobain. Denn Karo ist genau wie seine Träger – mal hat es Ecken und Kanten und manchmal ist es kleinkariert. Es kann aber auch edel-futuristisch daherkommen wie bei Kate Bosworth, die kürzlich in einem metallisch schimmernden Karo-Etuikleid gesichtet wurde.

Check this! Karo perfekt kombinieren

karokleid-stiefelschuhe-karoDie heißeste Kombi in diesem Herbst ist definitiv ein kurzes Karokleid im Hemdblusenstil zu flachen Overknee-Boots. Generell passen Boots, Stiefeletten und Stiefel in Brauntönen perfekt zum Karo-Look. Schuhe, die selbst einen Karo-Print haben, solltest du allerdings nicht mit weiteren Mustern kombinieren, sondern mit unifarbenen Basics. Und: Karo macht leider nicht schlanker, daher sollten Outfits mit dem eckigen Muster lieber etwas weiter geschnitten sein und nicht zu eng sitzen. Gerade Hosen mit Karo-Muster haben sonst – auch bei schlanken Frauen – schnell den Wurst-in-Pelle-Effekt, wie Rita Ora und Kylie Minogue (die nun wirlich sehr schlank ist) beweisen. Lässig und vorteilhaft sieht der Look hingegen bei Cara Delevingne aus, die eine locker sitzende Tartan-Hose mit Sneakers kombiniert.

Die schönsten Schuhe zu Karo-Outfits

boots-tartan

Fotos: Youtube.com (1),  bahadirozbey – Fotolia.com (1), demidoff – Fotolia.com (1), stiefelparadies.de (6)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/11081/trend-karo/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich über:
avatar
wpDiscuz