Der Trend, der rennt – die neuen Sneaker für Herbst/Winter 2014/2015

sneaker-trends-2014

 

Sportlich bis sexy lautet die Trendvorhersage für die Schuhmode im Herbst/Winter 2014/2015 und so zeigen sich auch die neuen Sneaker-Modelle. Und eins ist klar: Die „Schleicher“ kommen jetzt alles andere als lautlos daher, sondern knallig, mit Statement- und Bling-Bling-Details oder gleich als Sneakerstiefel wie bei Chanel, die sicherlich auch Lara Croft gefallen würden.

Sneakers, die „hier bin ich“ schreien und somit deinen gesamten Look bestimmen.

Wir haben die Must-haves der Sneakertrends der Saison unter die Fashion-Lupe genommen – und welche dürfen dich in den Herbst begleiten?

 

1. Weiße Sneaker

weisse-sneaker

Glam-Look: weiße Ketten-Sneakers von www.stiefelparadies.de

Vielleicht kennst du sie ja schon aus dem Sommer, denn da standen nicht nur Promis wie Rita Ora oder Olivia Palermo auf den coolen Look der weißen Sneakers. Die Trendtreter bleiben uns auch in der kalten Jahreszeit treu, wobei sie sich jetzt besonders herausgeputzt haben – vorzugsweise mit Metallic-Elementen wie Ketten, Logos und Zippern (Zierreißverschlüssen) und zudem nicht mehr aus Stoff, sondern wetterfest aus Leder oder Kunstleder gefertigt sind.

Damit die empfindliche Farbe lange aussieht wie neu, solltest du weiße Sneakers unbedingt mit einem Imprägnier- (bei Echtleder) oder fettfreiem Schutzspray (bei Kunstleder) einsprühen – das verhindert, dass Dreck und Feuchtigkeit sich auf den neuen Schuhen absetzen beziehungsweise in das Material eindringen.

2. Sneaker & Slip-ons mit (Animal) Prints

Print wirkt, dachten sich die Designer und bedruckten  Sneakers und Slip-ons mit farbenfrohen Mustern. Wahlweise mit Karos, Comic-Motiven oder wilden Animal Prints – wobei hier Snake (Schlange), Zebra und Leopard die Schuhe anhaben. Aber Vorsicht: Solche Sneakers sind Einzelgänger und reagieren in Kombination mit grellen Outfits äußerst bissig. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du Print-Sneakers mit einfarbigen Outfits und schlichten Schnitten kombinierst – zum Beispiel zum schwarzen Jumpsuit.

sneaker-karriert

Na, ne Partie Schach? Schwarz-weiß karrierte Sneakers von www.stiefelparadies.de

sneaker-leopard

Leo lieber lässig – Sneakers von www.stiefelparadies.de

3. Gesteppte Sneaker

sneaker-gesteppt

Gut gesteppt: Sneakers im Quilted-Look

So viele Steppungen wie in dieser Saison gab es schon lange nicht mehr – und schon gar nicht im Schuhbreich. Nahezu alle Schuharten von Stiefeln bis Ballerinas kommen jetzt mit Steppmustern daher und natürlich macht der Trend auch vor dem Sneaker nicht Halt.

Gesteppte Sneakers in Leder- oder Stoffoptik wirken gleich etwas eleganter und hochwertiger als „gewöhnliche“ Sportschuhe und outen dich sofort als Trendsetterin. Deshalb sollten die sogenannten „Quilted“-Modelle jetzt in keinem Schuhschrank fehlen.

 

4. High Top Sneaker

Als High Tops bezeichnet man Sneakers, die über den Knöchel hinausreichen und damit nicht nur besonders stylisch aussehen, sondern auch noch perfekt für die Übergangszeit und kühlere Tage geeignet sind. Ganz klar: Die hochgeschnittenen Schuhe sind einfach wärmender und eine tolle Alternative zu klassischen Boots. High Top Sneakers solltest du immer zu enggeschnitten Hosen wie Röhre oder Skinny kombinieren und nicht unter weiten Hosenbeinen verstecken. Besonders angesagt sind jetzt High Top Sneakers in den cleanen Farben Schwarz und Weiß oder gleich im Black & White Partnerlook.

high-top-sneaker

Black or white? Beides geht! Sneakers von www.stiefelparadies.de

sneaker-wedges

High Top Sneakers mit Keilabsatz von www.stiefelparadies.de

5. Metallic-Sneakers

gold-sneaker

Goldig: Metallic-Sneakers von www.stiefelparadies.de

Langsam bahnt sie sich an: die Jahreszeit, in der es klamottentechnisch gerne wieder etwas mehr glitzern darf, während draußen Grau in Grau dominiert. Kein Wunder also, dass Metallic-Sneakers, vorzugsweise in Gold oder Silber, jetzt einen glanzvollen Auftritt hinlegen.

Bei diesen Hochglanz-Schuhen sollte die Oberfläche immer picobello aussehen und daher müssen Metallic-Sneakers häufiger geputzt werden als andere Schuhe. Super sind hiefür Schuhputztücher für unterwegs, die du sofort parat hast, wenn mal ein wenig Schmutz deine neuen Glanz-Sneakers matt aussehen lassen sollte.

6. Sneaker im Used-Look

destroyed-sneaker

Schmutzig? Nein, das soll so! Used-Look Sneakers von www.stiefelparadies.de

Das Gegenteil von Hochglanz-Sneakers sind die neuen Schuhmodelle im Used-Look. Hier ist die Secondhand-Optik durchaus gewollt. Farbverläufe, die den Schuh verwaschen aussehen lassen und zahlreiche Schattierungen – auch über hellen Sohlen – lassen die Sneakers so wirken, als hätten sie einen weiten Weg hinter sich und eine spannende Geschichte zu erzählen. Dieser Neo-Grunge-Look passt hervorragend zu Destroyed-Jeans und Lederjacken.

Fotos: paultarasenko – Fotolia.com (1), stiefelparadies.de (8)

Teile den Trend!
RSS
Abonniere shoe.stories
Facebook
Google+
http://shoe-stories.de/10589/sneaker-trends-herbst-2014/
Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Der Trend, der rennt – die neuen Sneaker für Herbst/Winter 2014/2015"

Benachrichtige mich über:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Martina
Gast

Wow, die weißen Sneaker mit der goldenen Kette sind ein Traum. Ich bin total verliebt! <3

wpDiscuz